W

arum Tangoakademie? Vor mittlerweile 13 Jahren fand die erste Tangoakademie statt.
Die Idee ist mehr Flexibilität, ihr könnt euer persönliches Kursprogramm zusammenstellen und vielleicht auch einfach mal am Nachmittag ausspannen, am Teich in der Sonne liegen oder Ausflüge machen.

Bitte gebt bei der Anmeldung an bei welchen Paar ihr den Vormittagsunterricht buchen möchtet.

Es gibt einen Kurs am Vormittag: Tangotechnik kontinuierlich aufbauend. Beide Kurse sind für fortgeschrittene TänzerInnen und werden von Constantin & Ines oder Diana & Juan geleitet.

Am Nachmittag finden weitere Kursstunden (inkl. im Kurspreis) statt:
Chararera, Frauen- und Männertechnik.
Ebenfalls inklusive sind 5x Orchesterkunde mit Korey Ireland

Zusätzlich bieten beide Lehrerpaare  frei wählbare Special-Themen an. Diese sind im Kurspreis nicht enthalten.

1 2

Wenn das Wetter mitspielt, was es glücklicherweise eigentlich immer tut, bleibt uns auch der fröhliche Grillabend mit Grillmaster Juan erhalten. 2012 war das spontan ein sehr vergnüglicher outdoor-Partyabend, es gab natürlich danach auch noch Tango!

Es ist auch genug Zeit um eine Fahrradtour machen, die Ruhe in der Mühle zu genießen, schwimmen zu gehen, oder in einem der vielen Tanzräume für euch allein zu üben. 7 Tage Unterricht und Nächte mit Tanz – so lange Ihr wollt. Es wird wieder Massagen (Sabine für den Körper und Saskia für die Füße), exzellentes Essen und verschiedene DJ’s geben.

Der Tanzsaal ist 260m² Tanzsaal groß, mit Schwingboden, Teil einer romantischen Wassermühle in Norddeutschland.

Die Proitzer Mühle bietet auch eine Sauna und vermietet Fahrräder. Ihr könnt in idyllisch friedlicher Umgebung entspannen oder eine Entdeckungstour in die umliegenden Rundlings- Dörfer unternehmen. Schön ist auch ein Ausflug nach Uelzen mit dem berühmten von Friedrich Hundertwasser gestaltetem Bahnhof, oder ihr besucht Salzwedels liebevoll renovierte Altstadt mit ihren Fachwerkbauten.

Die Vormittagskurse beschäftigen sich mit Tangotechnik, die Specials am Nachmittag sind Themenspezifisch.