K

omiža auf der Insel Vis, ein Sommermärchen auf das mich jedes Jahr wieder freue. Vis ist eine der schönsten Inseln Kroatiens, ich bin jedes Mal aufs Neue von den zauberhaften Ausblicken fasziniert.

Das Meer ist kristallklar und Komiža bietet viele Strände von belebt bis abgeschieden. Der Ort hat nur ein Hotel, direkt am Strand- dort habe ich ein Zimmerkontingent für uns reserviert. Falls ihr nicht mit uns im Hotel wohnen möchtet: es gibt keine Campingplätze, aber viele nette Privatquartiere.

Der Unterricht ist am Vormittag, so dass genug Zeit zum Baden und entdecken bleibt.
Mittwochs machen wir Tangopause und einen Ausflug, vielleicht zur Insel Bisevo? Sie hat Robinsoncharakter und das wird wohl auch noch länger so bleiben, denn es gibt wenig Süsswasser dort. Das Besondere dort ist ein sehr schöner Sandstrand und ein uriges Restaurant direkt am Strand, einfach, aber lecker! Wer möchte, kann dort auch die blaue Grotte besichtigen, das Licht ist wirklich magisch…
Vielleicht überlegen wir uns auch was anderes…oder ihr könnt ein eigenes Programm machen.

1 2 3 4 5 6 7 8

D

ie Insel Insel Vis ist bisher touristisch noch nicht sehr erschlossen und eben das macht ihren ganz besonderen Charme aus. Bis 1989 war es Ausländern verboten, die Insel zu betreten.

Insel Vis

Die Bewohner, die nicht beim Militär arbeiteten, verdienten ihr Geld hauptsächlich mit dem Fischfang und dem Weinanbau. So ist der Tourismus für die Insel relativ neu, was sie zu einem sehr authentischen und sehenswerten Urlaubsort macht.

Wir setzen mit der Fähre von Split über, das dauert mit der grossen ruhigen Fähre 2,5 h, mit dem Katamaran 1,5h h und genießen den wunderbaren Ausblick wenn man in den Hafen Vis einläuft.
Ich versuche immer die Fähre zu nehmen; ich sitze mit einem Kaffee auf dem Sonnendeck, die schönen anderen Inseln ziehen an mir vorbei und der Urlaub beginnt.

weitere Infos zur Geschichte

Ich freue mich jetzt schon auf das kristallklare Meer und den leckeren Fisch.

Hier zwei interessante Reiseberichte von der Webseite alleskroatien.com [1] [2]

Es gibt nur sehr zwei Hotels auf Vis. Wir haben den idealen Ort in Komiža gefunden. Das Hotel Bisevo liegt direkt am Strand und bietet uns eine schöne Terrasse mit Blick aufs Meer zum Frühstücken.
Es ist aber wirklich ein sehr einfacher Standard! Ich bin euch gern behilflich Apartments zu finden.
Die Kursgebühren bitte in bar, Euro oder Kuna, vor Ort begleichen.
Bitte bucht das Hotel über mich, man findet zwar auch preisgünstige Angebote im Netz, aber diese Zimmer haben dann meistens keinen Balkon mit Seeblick. Verlängerungsnächte muss ich anfragen, schreibt mir bitte eure Wünsche.

Abends tanzen und essen wir an verschiedenen Orten der Insel.
Im Inselinneren gibt es einen verwunschen anmutenden Ballsaal mit wunderbarem Parkett in einer alten Weinabfüllerei.

Dorthin werden wir einen Ausflug machen und zuvor in einem sehr guten Restaurant zu Abend essen, beides ist im Reisepreis eingeschlossen.

Insgesamt 11 h Unterricht, eine Stunde am Ankunftsabend, an den Folgetagen jeweils 2 Stunden am Vormittag, mit einer Pause. Der Mittwoch ist unterrichtsfrei.
Wir bieten einen Mittelstufen- bis Fortgeschrittenkurs an.
Ausflugsmöglichkeiten

Wir haben tolle Ausflugsmöglichkeiten erforscht. Sehenswert ist z.B die blaue Grotte „modra spilja“ ein Festival der Farben. Durch eine unter dem Meeresspiegel liegende Öffnung dringt das Licht in diese nur vom Meer aus erreichbare Grotte ein und beleuchtet das steinerene Innere mit blausilbernem Glanz. Ein einmaliges Naturphänomen. Der Ausflug kostet ca. 15 € p.P. wenn ihr darauf Lust habt und ihr bucht das selbst vor Ort. Das Meer muss dazu ganz still sein, aber vielleicht habt ihr ja Glück….

Dann gibt es noch viele tolle Strände, viele zu Fuss, oder die entfernten mit einem Roller oder Auto zu erreichen. Ihr könnt die Fahrzeuge auf der Insel mieten.