keine Einzelzimmer mehr!

D

er grösste Unterschied zu allen anderen Tangoreisen: der Schwerpunkt liegt auf tanzen und üben.
Und: Einzelanmeldungen sind willkommen!

Die Mühle bietet exzellentes Essen. Es betreuen euch 6 TangolehrerInnen und DJs.
Das Team diesmal:

Constantin, Gaia, Guggi, Leandro, Ruth, Sabine und Saskia (Massage)  und Ines

Wenn ihr wollt, könnt ihr täglich einzelne Lessons zu besonderen Themen und Privatstunden buchen.

Solltet ihr weibliche Führende sein, wird erwartet dass das auch während der Tanzabende überwiegend der Fall ist, nicht nur während der Kurse.

Bei zu vielen Anmeldungen von einzelnen Folgenden bestätigen wir erst endgültig wenn ein Ausgleich erreicht ist.

1 2 3

Der „dancepass“ deckt den Besuch der Praktika und Milongas ab und ist als Grundteilnahmegebühr obligatorisch. Auf den dancepass werden auch die jeweiligen Kursteilnahmen eingetragen. Die Abrechnung der Kurse erfolgt gesondert am Ende eurer Teilnahme.

Kurse und Einzelstunden könnt ihr täglich spontan dazu buchen. Wenn ihr Wert darauf legt bei einem bestimmten Lehrer Stunden zu buchen, meldet euch vorab per email. Es gibt eine Begrenzung von max. drei Einzelstunden-Terminen bei einem Lehrer. Gruppenstunden werden bei Bedarf zweisprachig geführt (DE/EN).

Es ist auch möglich nur zu einem Teil der Zeit zu kommen. Der Ball findet am Samstag  statt, wenn ihr nur als Ballbesucher das Ballbuffet mit und geniessen möchtet, bitte ich um eure Voranmeldung.

Der Tanzsaal ist 260m² Tanzsaal gross, mit Schwingboden, Teil einer romantischen Wassermühle in Norddeutschland.

Ihr könnt günstige Privatstunden bei unserem Team aus bekannten und erfahrenen Lehrern aus Argentinien, Deutschland und Holland buchen.

Gruppenstunden werden zweisprachig geführt (DE/EN).

Die Proitzer Mühle besitzt eine sehr schöne Sauna und einen eiskalten Mühlenteich danach für Mutige. Ihr könnt in herrlicher Umgebung entspannen, das tolle Essen geniessen, euch jederzeit frei entscheiden ob ihr Kurse mitmachen oder lieber nur tanzen wollt. Wir haben mehrere Tanzräume die ihr auch zwischdurch fur euch zum Üben nutzen könnt.

Für Milonga Besucher:  bitte Euro 5,- (am Sa 6,-) beim DJ -Pult ins Körbchen werfen.

Die Zimmervergabe in der Mühle an Teilnehmer, die nur einen Teil der Zeit bleiben, erfolgt 4 Wochen vor Beginn. Erfahrungsgemäß ist aber nur selten noch ein Zimmer frei. Wir senden euch gern eine Liste mit Unterbringungsmöglichkeiten im Umkreis.